Achtung! PS "HOT SPOT": Besuch der Ausstellung "Gerhard Rühm" verschoben!

Wegen Krankheit muß der Besuch der Ausstellung "Gerhard Rühm" im Kunstforum Freyung auf kommende Woche, Mittwoch, 25.10.2017, 12:45 (pünktlich!) verschoben werden!

Tutorium zur VL Zyklus III

Begleitend zur VL Zyklus III findet ein Tutorium unter der Leitung von Ramona Hirt statt. Die Termine sind wie folgt:

30.10.2017 - 12:30 bis 14:30 Uhr | HS 1 OKP2 
16.11.2017 - 10:15 bis 12:30 Uhr, Weltmuseum, Heldenplatz, 1010 Wien (Treffpunkt Säulenhalle, pünktlich) 
11.12.2017 - 11:00 bis 13:00 Uhr | HS 1 OKP2 
08.01.2018 - 11:00 bis 13:00 Uhr | HS 1 OKP2 
22.01.2018 - 12:30 bis 14:30 Uhr | HS 1 OKP2

OKP2 = Oskar Kokoschka-Platz 2

Reviewing documenta 14

with Noit Banai, Sabeth Buchmann, Lukas Gritzner, Lukas Kaufmann, Selma Klima, Ilse Lafer, Eleni Michaelidi, Paul Petritsch, Antonia Rahofer and Hans Schabus.

location: Expositur Paulusplatz (Sculpture and Space/Site-Specific Art), Paulusplatz 5, 1030 Wien
date: October 18, 2017, start: 6 p.m.

Tutorium zur VL Zyklus I

Begleitend zur VL Zyklus I  findet ein Tutorium unter der Leitung von Alisa Beck statt.

Die Termine sind wie folgt:
24.10.2017 - 16:30 bis 18:30 | Seminarraum 2 OKP2
14.11.2017 - 16:30 bis 18:30 | Seminarraum 8 OKP2
05.12.2017 - 16:30 bis 18:30 | Seminarraum 12 VZA 3
09.01.2018 - 16:30 bis 18:30 | Seminarraum 8 OKP2
16.01.2018 - 16:30 bis 18:30 | Seminarraum 8 OKP2

OKP2 = Oskar Kokoschka-Platz 2
VZA 3 = Vordere Zollamtstraße 3

MAßLOS GROßE GESTEN!

Die interdisziplinäre Vortragsreihe "KUNST - FORSCHUNG - GESCHLECHT" trägt im Studienjahr 2017/18 den Titel "Maßlos große Gesten!"

In der Vortragsreihe wird das Überschreiten von Angemessenheit in Formen der Rede, im Gestischen, in Handlungsweisen der performativen Künste oder im Bereich von queer-feministischen Protestformen und den damit einhergehenden fantastisch-provokanten Manifesten in den Blick genommen. Nachgedacht wird über große Gesten, die das Maßlose am Geschlechterverhältnis selbst hervorkehren: Auf unterschiedlichen Ebenen werden die einzelnen Beiträge herausarbeiten, wie riskante geschlechterkritische, exzentrische und exzessive Setzungen die Unangemessenheit einer herrschenden Ordnung zum Vorschein bringen und stören, wie bestehende Asymmetrien im Sozialen etwa durch Überdehnung, Verkehrung oder Zuspitzung sichtbar gemacht werden können. Weiters wird danach gefragt, wie einer allfälligen Bagatellisierung dieser Strategien als Provokation begegnet, inwiefern einer Aneignung von Heroismus auch kritisch entgegnet werden könnte.

Prüfungstermine 2017S

Vorlesung Kunst der frühen Neuzeit 1400-1800 (Zyklus II)
Sen. Sc. Mag. Dr. Edith Futscher 
Weiterer Prüfungstermin (mündlich) nach Vereinbarung per email: edith.futscher@uni-ak.ac.at 

Vorlesung Die Kunst der Gegenwart (Zyklus IV)
Univ.-Prof. Mag. Dr. Eva Kernbauer
Montag, 27. November 2017, 11-12:30 Uhr, Hörsaal 1 (3. Termin) - Achtung: letzter Termin!

Allgemeine Infos

unsere Besuchsadresse:


Wir sind während des Umbaus des Haupthauses (voraussichtlich bis Sommer 2018) unter folgender Adresse erreichbar:

Radetzkystraße 2 / 4. Stock
1030 Wien

Dort bitte beim Portier melden. Gegen Vorlage eines Ausweises erhält man eine Gästekarte, mit der der Aufzug benutzt werden kann. Damit  zu den Aufzügen auf der rechten Seite, dann im 4. Stock gleich links!

Öffnungszeiten: Mo-Fr: 10:00-14:00

Das Sekretariat ist an folgenden Tagen geschlossen: 
Fr, 20.10. & Do, 02.11. 2017 nur bis 12:00 geöffnet
Fr, 27.10.2017

ACHTUNG: Unsere Postadresse ist nach wie vor:
Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien

Buchpublikationen der Abteilung Kunstgeschichte

   Kristina Pia Hofer, Marietta Kesting (Hg.)
   Dated Formats Now: Material Practices in Audiovisual Art 
   FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur
   Nr. 61, Februar 2017

   www.fkw-journal.de/index.php/fkw/issue/view/73/showToc

 

    Eva Kernbauer, Aneta Zahradnik (Hg.)
    Höfische Porträtkultur. Die Bildnissammlung der
    österreichischen Erzherzogin Maria Anna (1738-1789)
    Edition Angewandte, Berlin/Boston: De Gruyter, 2016  

 

     Eva Kernbauer (Hg.)
     Kunstgeschichtlichkeit. Historizität und Anachronie
     in der Gegenwartskunst
     Paderborn: Fink, 2015

 

    Daniela Hammer-Tugendhat
    The Visible and the Invisible
    On Seventeenth-Century Dutch Painting

    Edition Angewandte, Berlin/Munich/Boston: De Gruyter, 2015

 

 

    Daniela Hammer-Tugendhat, Ivo Hammer, Wolf Tegethoff 
    Haus Tugendhat. Ludwig Mies van der Rohe
    Wien: Birkhäuser, 2014. 
    www.angewandtekunstgeschichte.net/forschung/haus-tugendhat 

     Edith Futscher, Doris Löffler (Hg.)
     Stoff wechseln?
     Ein geschlechterkritischer Blick auf Material und Medium

     FKW // Zeitschrift für Geschlechterforschung und visuelle Kultur
     Nr. 57, Oktober 2014
     www.fkw-journal.de

    Bernadette Reinhold, Patrick Werkner (Hg.)
    Oskar Kokoschka - ein Künstlerleben in Lichtbildern
    An Artist's Life in Photographs. Aus dem Oskar Kokoschka-
    Zentrum der Universität für angewandte Kunst Wien
   
    Wien: Ambra, 2013

 

      Eva Kernbauer
      Der Platz des Publikums
      Modelle für Kunstöffentlichkeit im 18. Jahrhundert
      Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2011

 

    G. Bast, A. Husslein-Arco, H. Krejci, P. Werkner (Hg.)
    Wiener Kinetismus. Eine bewegte Moderne
    Viennese Kineticism. Modernism in Motion
    Wien/New York: Springer, 2011

 

      Sabine Fastert, Alexis Joachimides, Verena Krieger (Hg.)
      Die Wiederkehr des Künstlers
      Themen und Positionen der aktuellen Künstler/innenforschung
      Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2011

 

      Verena Krieger, Rachel Mader (Hg.)
      Ambiguität in der Kunst
      Typen und Funktionen eines ästhetischen Paradigmas
      Köln/Weimar Wien: Böhlau, 2010

 

     Daniela Hammer-Tugendhat
     Das Sichtbare und das Unsichtbare
     Zur holländischen Malerei des 17. Jahrhunderts
     Köln/Weimar/Wien: Böhlau, 2009

 

    Patrick Werkner, Anita Kern, Bernadette Reinhold (Hg.)
    Grafikdesign von der Wiener Moderne bis heute
    Von Kolo Moser bis Stefan Sagmeister
    Aus der Sammlung der Universität für angewandte Kunst Wien
    Wien/New York: Springer, 2009