Kunst der frühen Neuzeit 1400-1800 (Zyklus II)

LV-Nummer: 
S01635
LV-Typ: 
Vorlesung
Lehrbeauftragte: 
Edith Futscher
Wochenstunden: 
2
Abhaltung
Semester: 
2017S
Abhaltung: 
wöchentlich
Termin: 
Montag, 16-17:30 Uhr
Beginn: 
Montag, 13. März 2017, 16-17:30 Uhr, Hörsaal 1 (OKPF: Erdgeschoß)
Ort: 
Hörsaal 1
zusätzliche Informationen zur Abhaltung: 
Termine

13. März 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
20. März 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
27. März 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
03. April 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
24. April 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
08. Mai 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
15. Mai 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
22. Mai 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
29. Mai 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
12. Juni 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
19. Juni 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 
26. Juni 2017, 16:00–17:30 Hörsaal 1 (Prüfung)

Lehrinhalt: 

Die Vorlesung gibt Einblicke in die europäische Kunst der frühen Neuzeit und die Schreibweisen ihrer Geschichte – vom Übergang zur Renaissance bis hin zu den Transformationen der Kunst und ihrer gesellschaftlichen Rahmungen im späteren 18. Jahrhundert. Der Schwerpunkt liegt auf dem Dispositiv der Repräsentation, auf Begriffen vom Bild und der Problematisierung seiner Vorrangstellung in dieser Etappe der Geschichte der Künste. Es werden Verhältnisbestimmungen zwischen den einzelnen Künsten, zwischen Werk und Wirklichkeit, Perspektivkonstruktion und kunsttheoretische Überlegungen sowie Modifikationen des religiösen Bildes beschäftigen, die Etablierung neuer Gattungen, nicht zuletzt die sich verändernde soziale Positionierung von Kunst und Künstler_innen und die Etablierung von Akademien und musealen Präsentationsformen.

 

Prüfungsmodus: 
Schriftliche Prüfungen in deutscher oder englischer Sprache am 26.6. und 2.10. 2017, jeweils 16:00-17:30, Hörsaal 1 (mündliche Prüfungen in Englisch nach Vereinbarung per e-mail)
Anmerkungen: 

Regelmäßige Anwesenheit wird empfohlen. Die Vorlesung wird von einem Tutorium unter der Leitung von Alisa Beck begleitet. Das Semesterprogramm und eine Literaturliste zur Vorlesung finden sich unter www.angewandtekunstgeschichte.net, im Lesesaal der Bibliothek steht ein Handapparat bereit. Vollständige Bildskripten unter http://easydb.uni-ak.ac.at.

AnhangGröße
kunst_der_fruhen_neuzeit_zyklus2_ueberblick.pdf138.27 KB