Prometheus Bildarchiv

Prometheus Bildarchiv >> http://www.prometheus-bildarchiv.de

prometheus ist ein digitales Bildarchiv für Kunst- und Kulturwissenschaften mit derzeit mehr als 1,4 Mio. digitalen Reproduktionen aus 87 Datenbanken von Museen, wissenschaftlichen Institutionen und Forschungsprojekten. Das prometheus Bildarchiv funktioniert nach dem Prinzip eines Datenbankbrokers, der heterogene Bilddatenbanken zusammenführt und über eine gemeinsame Oberfläche recherchierbar macht.

Das Bildmaterial kommt aus den Bereichen Kunst- und Kulturgeschichte, Archäologie und weiteren bildbasierten Wissenschaften. Mit prometheus können diese Bilder über eine Suchmaske recherchiert, in Bildsammlungen sortiert und zu Präsentationen für Vorträge zusammengestellt werden.

Das ehemals vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit öffentlichen Geldern geförderte Projekt erwirtschaftet keine Gewinne und wird getragen von einem gemeinnützigen Verein zum Zweck der Förderung von Wissenschaft und Forschung durch die Entwicklung, Bereitstellung und Anwendung der digitalen Medien im kunst- und kulturhistorischen Bereich. Die für die Nutzung des Bildarchivs erhobenen Lizenzgebühren dienen ausschließlich dem Erhalt, der Pflege und Betreuung des Archivs und seiner Nutzer.

Der Zugang zu prometheus ist denkbar einfach: Wer prometheus nutzen möchte, braucht sich dafür auch nur bei prometheus einzuloggen, danach Sabine Eder zu kontaktieren und wird individuell freigeschaltet.

prometheus ist mittels einer Suchmaske sehr einfach zu bedienen. Mit einem Individualaccount kann man zusätzlich zu Bildersuche und Download auch persönliche Bildermappen und Präsentationen anlegen. Probieren Sie es aus!