Forschungsprojekt

IMAGE+ Platform for Open Art Education

Interdisziplinäre Zusammenarbeit an der Universität für angewandte Kunst Wien zwischen dem Institut für Kunstwissenschaften, Kunstpädagogik und Kunstvermittlung (Abteilungen Kulturwissenschaften und Kunstgeschichte) und dem Institut für Kunst und Gesellschaft (Abt. Kunst und Wissenstransfer). Unterstützt vom Team der base Angewandte und dem Zentrum Didaktik für Kunst und interdisziplinären Unterricht.

In Kooperation mit der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Universität Mozarteum Salzburg sowie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und der Dokumentationsplattform österreichischer Kunst basis wien.

„IMAGE+ Platform for Open Art Education“ ist eine österreichische Bild- und Bildforschungsplattform zur Verbesserung der Qualität der Lehre. IMAGE+ bietet einen umfassenden Bestand an hochwertigen digitalen Bildreproduktionen künstlerischer Arbeiten. Die Abbildungen in IMAGE+ sind mit hochwertigen Metadaten angereichert, die Werkinformationen wissenschaftlich gesichert. IMAGE+ steht Lehrenden und Studierenden an den teilnehmenden Universitäten und Forschungseinrichtungen zur Verfügung, Künstler*innen und Absolvent*innen der Kunstpädagogik können die Datenbank für ihre tägliche Arbeitverwenden und sich laufend fortbilden. Die Anbindung an die Kunstuniversitäten gewährleistet die direkte Verschränkung der Bilddaten mit der aktuellen Forschung. Durch Verknüpfung mit weiteren Forschungsinformationssystemen (CRIS) der Universitäten eröffnet sich eine bisher einzigartige Verbindung von wissenschaftlicher Forschung und Bilddaten. Dadurch werden nicht nur umfangreiche Bildbestände erschlossen, sondern es wird zugleich ein Best-Practice-Modell für die Kooperation mit weiteren Institutionen des Kunstbetriebs, insbesondere mit Archiven, Museen und Dokumentationsplattformen installiert und zugänglich gemacht.

Merkmale von IMAGE+ im Überblick

+ Verbesserung von Zugang und Qualität von Bilddaten

+ Verbesserung der Qualität der Lehre durch die Vereinfachung der bildgestützten Lehre

+ Öffnung und Digitalisierung von Beständen, gesteigertes Angebot Open Educational Resources

+ Bessere Darstellung der österreichischen Kunstlandschaft als in internationalen kommerziellen Datenbanken (ThirdMission)

+ Einsatz von Open Source Software, Emanzipation von kommerziellen Anbietern

+ Aus- und Weiterbildung der Lehrenden: Stärkung digitaler Kompetenz Pädagog*innen, Verknüpfung der Lehre an Universitäten, Hochschulen und Schulen

+ Zugang Alumni: Life Long Learning über das Studium hinaus

+ Verknüpfung von Forschung und Lehre (Linked Data)

+ Begleitende Forschung Image+ Art in Austria: Auseinandersetzung mit bildrechtspolitischen Fragen, der Zugänglichkeit und Verbreitung von Kunst(dokumentation) und Wissen im Spiegel der Digitalisierung

+ IMAGE+ Goes to School: Zusammenarbeit mit dem Zentrum Didaktik für Kunst und interdisziplinären Unterricht zum digitalen Wandel und den damit verbundenen Transformationen im Schul- und Hochschulunterricht

//

IMAGE+ Platform for Open Art Education“ is an Austrian image and image research platform dedicated to the enhancement of teaching. IMAGE+ offers a comprehensive repository of high-quality digital image reproductions of artistic works. The images are enriched with high-quality metadata; scientifically validated information about the artworks is provided. IMAGE+ is available for teachers and students at participating universities and research institutions. Furthermore, artists and art education graduates may use the database for their daily work and ongoing training. The project is anchored at the University of Applied Arts Vienna and is realized in cooperation with the University of Art and Design Linz, University Mozarteum Salzburg, Austrian Academy of Sciences (ÖAW) and the documentation platform of Austrian art basis wien.

Features of IMAGE+

+ Improving the quality of teaching through the simplification of image-based teaching

+ Improve access and quality of image data

+ Use of open source software, emancipation from commercial providers

+ Alumni access: life-long learning

+ Education and training of teachers: Strengthening digital literacy, linking teaching at universities, teachers colleges and schools.

+ IMAGE+ Goes to School: Collaboration with the Center for Didactics of Art and Interdisciplinary Teaching on the digital transformation in school and university teaching.

+ Better representation of the Austrian art landscape than in international commercial databases (ThirdMission)

+ Opening and digitization of collections, increased offer of Open Educational Resources

+ Linking research and teaching (Linked Data)

+ Critical reflection on art history and its methods in the digital enviroment

+ Addressing issues of image rights policy, accessibility and dissemination of art

Image Illustration: Stefanie Hilgarth (CC BY-NC-ND 4.0)
Illustration: Stefanie Hilgarth (CC BY-NC-ND 4.0)
IMAGE Screenshot 1 CC0 1 0Kooperationspartnerinnen Image