studienpreis

Studienpreis 2023 – Landesdenkmalamt Berlin

Das Landesdenkmalamt Berlin hat 2021 einen Studienpreis ins Leben gerufen, der in den letzten zwei Jahren auf großes Interesse gestoßen ist und mit dem bereits einige herausragende Abschlussarbeiten ausgezeichnet werden konnten.

Der „Studienpreis des Landesdenkmalamtes Berlin“ soll 2023 zum dritten Mal verliehen werden. Der Preis würdigt und fördert die Beschäftigung an Universitäten und Hochschulen mit der Berliner Denkmallandschaft und stellt in dieser Form den ersten Studienpreis der Amtsdenkmalpflege in Deutschland dar. Er wird jährlich an bis zu drei herausragende Bachelor- oder Masterarbeiten verliehen, die sich auf die Berliner Denkmallandschaft beziehen und für die Berliner Denkmalpflege relevante Themen behandeln.

Jeder Preis ist mit 1.000,- Euro dotiert. Über die Verleihung der Preise entscheidet das Landesdenkmalamt Berlin.

Teilnahmeberechtigt sind Studierende aller Universitäten und Fachhochschulen im In- und Ausland. Eine Eingrenzung auf bestimmte Disziplinen oder Fachgebiete wie Kunstgeschichte, Denkmalpflege, Architektur, Gartenarchitektur, Restaurierung oder Archäologie besteht nicht. Ausschlaggebend ist allein die thematische Ausrichtung der Abschlussarbeit.

Bewerbungen zum Studienpreis des Landesdenkmalamtes Berlin können bis spätestens 17.02.2023 eingereicht werden. Teilnahmeberechtigt sind Bachelor- und Masterarbeiten, die im Zeitraum von bis zu zwei Jahren vor der Auslobung des Studienpreises an einer Universität oder Fachhochschule abgeschlossen und bewertet wurden. Für den Studienpreis 2023 entspricht das dem Zeitraum vom 01.01.2021–17.02.2023.

Informationen über die Einreichungsunterlagen, Formulare für die Anmeldung, die Zusammenfassung sowie die gutachterliche Empfehlung stehen zum Download bereit unter: https://www.berlin.de/landesdenkmalamt/aktivitaeten/kurzmeldungen/2022/studienpreis-2023-ausgeschrieben-1269184.php

221209 LDA Studienpreis23 Plakat INFOS V2